Mervin Smucker – Transformation der BEDEUTUNG in IRRT.

© Mervin Smucker 2013

In der IRRT gibt es 3 Imaginationsphasen, eine Vorbesprechung, und eine Nachbesprechung.  Die 3 Imaginationsphasen sind:
(1) Aktivierung und Wiedererleben belastender Bilder,
(2) Entwicklung von Bewältigungsbildern,
(3) Erfindung von Selbstberuhigenden Bildern.

Obwohl die übliche IRRT Herangehensweise normalerweise alle drei Imagery Phasen beinhaltet, können einige Kombinationen dieser drei Phasen eingesetzt werden, je nach Typ und Eigenschaften der belastenden Imagery.

Wenn die jetzige aufwühlende Imagery verstörende oder traumatische Begebenheiten der Vergangenheit wiederspiegelt, wird IRRT eingesetzt um dem Menschen zu helfen, seine individuellen inneren heutigen Ressourcen einzusetzen um die BEDEUTUNG der verstörenden Imagery zu transformieren, so dass die Person sich nicht länger im Hier-und-Jetzt durch den INHALT der Imagery „bedroht“ fühlt. In der IRRT kann die BEDEUTUNG von verstörender oder traumatischer Imagery wie folgt transformiert werden:

1.    Wiederholtes Wiedererleben des Imagery INHALTS  (IRRT Phase 1)

  • eine kognitive Bearbeitung kann spontan innerhalb des Wiedererlebens stattfinden (wird hauptsächlich vom Pat. gesteuert)
  • eine mehr gezielte kognitive Bearbeitung kann außerhalb der Imagination stattfinden (wird hauptsächlich vom Therapeuten gesteuert in der Nachbesprechung)

2.    Modifizierung des Imagery INHALTS  (IRRT Phasen 2 & 3)

  • findet hauptsächlich innerhalb des Wiedererlebens statt
  • kann in der Nachbesprechung weiter bearbeitet werden

3.    Modifizierung der Imagery BEDEUTUNG  (IRRT Phasen 1, 2, oder 3)

  • kann innerhalb des Wiedererlebens stattfinden (Phase 1)
  • kann innerhalb der Entwicklung von Bewältigungsbildern stattfinden (Phasen 2, 3)
  • kann außerhalb der Imagination stattfinden (z.B. in der Nachbesprechung) und weiter bearbeitet werden

4.    Modifizierung der Imagery FORM  (IRRT Phase 1)

  • wird hauptsächlich innerhalb des Wiedererlebens stattfinden
  • kann außerhalb der Imagination (z.B. in der Nachbesprechung) weiter bearbeitet werden

Präsentationen zum Thema auf Slideshare: Mervin Smucker Presentations

Werbeanzeigen

Über Mervin Smucker

Autor, Psychologe, Workshoptrainer
Dieser Beitrag wurde unter Über Mervin Smucker, IRRT veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.